Case Study Niceshops

VoIP-Telefonlösung für international agierenden Online-Händler

Als moderner, österreichischer Online-Händler mit internationaler Ausrichtung entschied sich die Niceshops GmbH zum Evaluieren und Testen einer zeitgemäßen VoIP-Telefonlösung. Sie sollte mit den Expansionsplänen des Managements mithalten und den Anforderungen an modernste Technologie gerecht werden. Die Wahl fiel auf den bewährten Telefonanbieter atms. In nur 10 Wochen wurde das Projekt umgesetzt.

„atms ist ein langjähriger Partner, wenn es um Kundenkommunikation geht. Wir vertrauen schon seit 2005 auf dessen Kompetenz und nutzen seitdem verschiedenste Produkte wie in- und ausländische Servicerufnummern und nun auch die gehostete Telefonanlage aus der Cloud.“

5 stars for atms

Roland Fink, Geschäftsführer Niceshops GmbH

Anforderung

Das internationale Geschäftskonzept der Niceshops GmbH machte es notwendig, Kundenanrufe aus verschiedenen europäischen Ländern in der Zentrale in Saaz, westlich von Graz, zusammenzuführen. Bei Fragen zu Produkten und Bestellungen müssen die Mitarbeiter/innen von dort aus auch günstig ins europäische Ausland zurückrufen können. Dabei ist wichtig, dass der angerufene Teilnehmer die jeweilige nationale Service-Telefonnummer am Display angezeigt bekommt.

Das Callcenter ist mehrsprachig und jeder Agent muss die Anrufer aus den jeweiligen Ländern und Online-Shops sofort identifizieren können. Einige Service-Mitarbeiter telefonieren dabei von Tischapparaten, andere wiederum vom PC mittels Softphone und Headset.

Die rasche Expansion des Unternehmens stellte an den Anbieter der gewünschten VoIP-Telefonanlage die Herausforderung hoher Flexibilität. Bei einem Anbietervergleich zeigte sich zudem, dass auch Technik und Support wichtige Kriterien für die Auswahl sind, da diese nicht von jedem Anbieter im gleichen Ausmaß erfüllt werden.

atms Lösung

Die Niceshops GmbH nutzt für ihre Online-Shops bereits seit vielen Jahren kostenlose 0800-Servicerufnummern von atms. Lesen Sie dazu auch in unserem Blog: Wie die E-Commerce-Rakete Niceshops mit Service-Hotlines online mehr Umsatz macht

Im November 2016 entschied sich das Management nun auch zu einem Test der VoIP-Telefonlösung von atms. Innerhalb weniger Tage wurde ein Zugang zur atms IPBX eingerichtet und die ersten Testuser angelegt. Anschließend wurde die mitgelieferte Desktop-Control-Software für Windows- und Apple-Computer getestet.

Darüber hinaus wurden bestehende SIP-Telefonapparate vom Hersteller Snom so umkonfiguriert, dass sie sich mit dem neuen atms-Account verbinden konnten. Hier konnten die atms-Spezialisten mit ihrer langjährigen Erfahrung behilflich sein, auch knifflige Hardware-Probleme zu lösen.

Als nächstes erfolgte die Feinkonfiguration der Ringrufe, Sprachboxen, Warteschleifen, Soundfiles etc. und welche Anzeige die Mitarbeiter/innen am Telefon oder Soft Client bekommen sollten.

Die folgenden Wochen wurde das atms System auf Herz und Nieren getestet und von den Niceshops-Mitarbeitern täglich genutzt. Als alle einverstanden und vertraut mit der neuen Technologie waren, wurden auch eingehende Anrufe aus den unterschiedlichen europäischen Ländern in die VoIP-Anlage geroutet. Neue geografische Festnetznummern wurden darüber hinaus eingeführt und signalisieren die örtliche Verbundenheit zum Standort.

Zum Jahreswechsel 2017, innerhalb von nur 10 Wochen, konnte der Umstieg auf die neue Telefonanlage für die Niceshops GmbH erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Sind Sie an einer ähnlichen Lösung interessiert? Erfahren Sie mehr über die flexible VoIP-Telefonanlage von atms!

Case Study erstellt am: 23.02.2018

Seite teilen: