Case Study JCL Logistics

Mehr Effizienz durch SMS im Avisierungsprozess

Das Transport- und Produktlogistikunternehmen JCL Logistics überzeugt weltweit durch höchste Kundenorientierung und setzt dabei auf einen starken Partner in der Kommunikation: Das Track & Trace-Service nutzt SMS-Gateway von websms, um die Kunden über den Status ihres Transportes bzw. ihrer Paketzustellung zu informieren.

„Zuverlässigkeit in der SMS-Zustellung ist für die Positionierung von JCL gegenüber unseren Endkunden essentiell. websms wurde unseren hohen Ansprüchen diesbezüglich von Anfang an gerecht.“

5 Sterne von JCL Logistics

Thomas Wusem, Global Head Warehousing bei JCL Logistics

Anforderung

Für das international tätige Logistikunternehmen war es wesentlich, den Avisierungsprozess zu beschleunigen und zusätzlich durch unmittelbare Terminvereinbarungen mit den Kunden Fehlfahrten von Mitarbeitern zu vermeiden.

Bezüglich der Wahl des Mediums erläutert Thomas Wusem von der JCL Logistics seine Erfahrungen: „Anrufe sind besonders für berufstätige Kunden oft störend und E-Mails werden nicht immer regelmäßig gelesen.“ Aufgrund dessen fiel die Wahl auf SMS als Kommunikationsmedium - eine Lösung im Sinne der Kunden.

Dem Unternehmen war außerdem wichtig, dass eine entsprechende Lösung einfach, schnell und zuverlässig in die bestehenden Systeme integriert werden kann.

atms Lösung

Die JCL Logistics integrierte die vorgefertigte, simple websms HTTP-Schnittstelle in die Unternehmenssoftware. Das Senden einer Text-SMS an eine Liste von Empfängern wird bei dieser API mit Hilfe eines einfachen HTTP/GET-Requests ermöglicht.

Zur laufenden Benachrichtigung von Privatkunden über den Transportstatus ihrer Lieferung wird nun die jeweilige Nachricht vom JCL Transport-Management System erzeugt und an den SMS-Gateway übergeben.

Kunden erhalten zum einen eine Info-SMS, wenn sie telefonisch nicht erreicht werden konnten, um sie zu informieren und um Rückruf zu ersuchen. Zum anderen erhalten die Endkunden am Tag der vereinbarten Zustellung nochmals eine SMS zur Erinnerung.

Die Erfolge waren schon nach kurzer Zeit ersichtlich: „Wir erreichen durch SMS Kommunikation eine schnellere Terminvereinbarung mit dem Kunden und verringern die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde zum vereinbarten Termin nicht zu Hause ist. Die Zeitersparnis unserer Mitarbeiter und ihr verringerter Administrationsaufwand hat sich sofort zu Buche geschlagen“, so Thomas Wusem.

 

Sind Sie an einer ähnlichen Lösung interessiert? Testen Sie unser Business Messaging-Tool websms kostenlos!

Case Study erstellt am: 14.06.2016